Mehrere Kaufangebote machen

Mehrere Kaufangebote machen

In einem Verkäufermarkt ist die Anzahl der zum Verkauf stehenden Häuser meist sehr niedrig, ebenso wie die Absorptionsrate. Die Absorptionsrate ist die Anzahl der Monate, die benötigt werden, um jedes Haus auf dem Markt zu verkaufen, basierend auf der gegenwärtigen Umsatzrate.

Unter diesen Umständen könnte mehr als ein Käufer ein Angebot für ein Heim einreichen, was zu mehreren Angeboten in den wünschenswerten Häusern führt. Wenn ein Verkäufer mehrere Angebote erhält, genießt ein Verkäufer den Luxus, das höchste und beste Angebot zu wählen. Der Nachteil für die Käufer ist, dass viele Hauskäufer in diesen Situationen von Angebotsverweigerung leiden. Nicht jeder kann das gleiche Haus kaufen.

Nachteile zu mehreren Kaufangeboten

  • Verletzung von Treu und Glauben und fairen Handelsabkommen:In einigen Staaten enthält das Vertragsrecht einen guten Glauben und einen fairen Handelsvertrag. Wenn ein Käufer es sich leisten kann, nur ein Haus zu kaufen, aber in vielen Häusern mehrere Kaufangebote unterbreitet, ist es möglich, dass der Käufer den guten Willensvertrag gebrochen hat, was rechtliche Konsequenzen haben kann. Den Käufern wird empfohlen, sich vorher rechtlich beraten zu lassen.
  • Das Senden des gleichen Schecks mit jedem Kaufangebot könnte den Vertrag ungültig machen:Manchmal fotokopieren Käufer eine ernsthafte Geldeinzahlung und reichen bei jedem Kaufangebot eine Kopie des gleichen Schecks ein. Da es nur einen Echtgeld-Scheck gibt, hat nur ein Angebot eine Kaution, die das Kaufangebot sichert. Die anderen Angebote haben keine Einzahlungen, die die Mehrfachkaufangebote ungültig machen und / oder ungültig machen können.
  • Mehrere Kaufangebote können zu mehreren Annahmen führen:Wenn die Angebote keine vertraglichen Eventualitäten enthalten, die es dem Käufer ermöglichen würden, die Transaktion ohne Folgen zu stornieren, könnte ein Käufer auf mehrere Kaufangebote schließen. In diesem Fall können alle Verkäufer erwarten, dass der Käufer Geld einzahlt und jede der Transaktionen schließt. Käufer, die die Leistung verweigern, können sich gegenüber den Verkäufern und / oder vor Gericht verantworten.

Schutz für mehrere Kaufangebote verfügbar

Viele Käufer sind bestrebt, Bankeigentum Häuser zu kaufen. Eines der Probleme bei Zwangsvollstreckungen ist, dass REOs dazu neigen, viel Interesse von Käufern zu wecken, und die REO-Banken können lange brauchen, um zu reagieren.

Die Antwort für einige Käufer ist, ein mehrfaches Kaufangebot zu schreiben und gleichzeitig auf einer Reihe von bankeigenen Häusern einzureichen. Diese Käufer können möglicherweise mehrere Kaufangebote verfassen, die eine Haftung für Bösgläubigkeit vermeiden könnten, wenn sie als bedingte Angebote geschrieben werden.

Dies bedeutet, dass das Angebot eine Sprache enthalten würde, die das Angebot vorbehaltlich der Annahme durch den Käufer nach der Annahme des Angebots durch die REO-Banken beinhaltet. Es teilt den REO-Banken mit, dass der Käufer mehrere Kaufangebote abgegeben hat.

Für weitere Informationen zu mehreren Kaufangeboten wenden Sie sich bitte an einen qualifizierten Immobilienanwalt. Nehmen Sie keinen Rechtsbeistand von einem unqualifizierten Agenten.

Zum Zeitpunkt des Schreibens ist Elizabeth Weintraub, CalBRE # 00697006, ein Broker-Associate bei der Lyon Real Estate in Sacramento, Kalifornien.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Gefällt dir dieser Beitrag? Bitte teile es mit deinen Freunden:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: