Sollte ich zu einer Online-Bank wechseln?

Sollte ich zu einer Online-Bank wechseln?

Viele Menschen haben begonnen, für Sparkonten auf Online-Banken umzusteigen. Sie können sich dafür entscheiden, in erster Linie mit einer Online-Bank für alle Ihre Konten zu arbeiten. Da viele Menschen Direkteinzahlung und Online-Rechnungsbezahlung verwenden, gehen sie selten in eine tatsächliche Branche. Wenn Sie nur selten Transaktionen bei Ihrer physischen Bank tätigen, sollten Sie die Vorteile in Betracht ziehen, die eine Online-Bank Ihnen bieten kann. Online-Banken können höhere Zinsen auf Sparkonten anbieten und die Bankgebühren senken, weil die Betriebskosten ohne physische Standorte niedriger sind.

  • 01 Sollte ich nur eine Online-Bank nutzen?

    ••• Johnnie Davis / Moment / Getty Images

    Die meisten Online-Banken bieten nicht so viele verschiedene Konten an. Einige Online-Banken bieten nur Sparprodukte an. Andere Online-Banken bieten möglicherweise mehr Dienstleistungen wie Girokonten oder Darlehen. Sie können einen Wechsel erwägen, um einen niedrigeren Zinssatz für einen Kredit zu erhalten.

    Wenn Sie eine Online-Bank finden, die alles bietet, was Sie brauchen, können Sie alle Ihre Konten umstellen. Sie müssen sicher sein, dass Sie eine bequeme Möglichkeit haben, physische Einlagen bei der Bank zu machen. Die meisten Menschen werden eine Online-Bank sowie eine lokale Bank nutzen, um ihre Bankbedürfnisse zu erfüllen.

  • 02 Was sind die Vorteile einer Online-Bank?

    Die größten Vorteile von Online-Banking ist, dass Sie oft höhere Zinsen auf Ihre Sparprodukte finden können. Wenn Sie ein Online-Sparkonto für Ihren Notfallfonds eröffnen möchten, können Sie dies mit einer Online-Bank tun. Online-Banken haben möglicherweise niedrigere Gebühren als traditionelle Banken. Sie können diese Vorteile anbieten, weil ihre Betriebskosten niedriger sind. Viele Online-Banken sind mit anderen Kreditinstituten verbunden, weil sie einen festgelegten Prozentsatz des Geldes haben müssen, das sie auf Konten bei der Bank ausgeliehen haben.

    Ein weiterer Vorteil einer Online-Bank ist, dass Sie sich beim Umzug keine Gedanken über eine neue Bank machen müssen. Da Sie die Filiale nicht persönlich besuchen, können Sie den gleichen Account behalten, egal wohin Sie gehen.

    Einige Online-Banken bieten möglicherweise zusätzliche Prämien an, die Sie bei Ihrer lokalen Bank nicht finden können. Es kann Cashback-Einnahmen für Ausgaben in bestimmten Kategorien oder einen Bonus geben, wenn Sie ein Konto bei ihnen eröffnen. Nehmen Sie sich die Zeit, alle verfügbaren Optionen zu recherchieren, um das gesamte Ihnen zur Verfügung stehende Geld zu nutzen.

  • 03 Welche Probleme kann ich mit einer Online-Bank lösen?

    Wenn Sie eine Online-Bank suchen, ist es wichtig, dass Sie eine Online-Bank finden, die von der FDIC garantiert wird. Dann müssen Sie daran arbeiten, dass Ihre Einzahlungsbeträge unter dem Limit bleiben, das die FDIC garantiert. Wenn es eine Kreditgenossenschaft ist, bietet die NCUA die gleichen Schutzmaßnahmen. Wenn Sie eine Bank oder eine Kreditgenossenschaft ohne diese Garantie wählen, laufen Sie Gefahr, das Geld zu verlieren, wenn die Bank aus dem Geschäft aussteigt.

    Wenn Sie nur Online-Banken verwenden, können Schwierigkeiten beim Einlösen von Schecks auftreten, die Sie von anderen erhalten. Sie können die Schecks in lokalen Filialen einlösen, wenn sie sich in Ihrer Nähe befinden. Sie können jedoch eine Gebühr entrichten, wenn Sie dort kein Konto haben. Einige Geschäfte werden Gehaltsabrechnungen für Sie bezahlen, funktionieren jedoch nicht mit persönlichen Schecks.

    Ein weiteres Problem, auf das Sie stoßen können, ist, wenn Sie Bargeld auf Ihr Bankkonto einzahlen müssen. Dies funktioniert nicht mit einer Online-Bank, da Sie keine große Menge an Bargeld an Ihre Bank senden möchten. Wenn Sie regelmäßige Bareinzahlungen oder tägliche Einlagen machen, werden Sie besser eine lokale Bank wählen. Die meisten Geschäftskonten funktionieren besser mit einer lokalen Bank. Bevor Sie als primäre Bank zu einer Online-Bank wechseln, sollten Sie diese für einige Minuten ausprobieren.

    Wenn Sie ein Online-Sparkonto eröffnen, müssen Sie bei Überweisungen vorausplanen, da die Überweisung zwischen den Banken drei Tage dauern kann, da sie das Clearinghaus durchlaufen müssen.

  • 04 Wie eröffne ich ein Konto bei einer Online-Bank?

    Es ist einfach, ein Online-Bankkonto zu eröffnen. Sie müssen weiterhin Ihre Sozialversicherungsnummer, die Bankkontonummer, von der Sie Ihr Geld überweisen, und eine Internetverbindung angeben. Sobald Sie sich vergewissert haben, dass die Bank FDIC genehmigt ist, oder NCUA genehmigt, wenn es sich um eine Kreditgenossenschaft handelt, klicken Sie einfach auf den Link, der besagt, dass das Konto geöffnet werden soll.

    Es kann einige Tage dauern, bis alles bearbeitet ist, da die Geldtransfers zwischen den Banken stattfinden. Sie können eine leichte Verzögerung haben, wenn Sie das Geld auch in Zukunft hin und her transferieren. Dies liegt daran, dass elektronische Überweisungen noch ein oder zwei Tage dauern können, bis sie vollständig gelöscht sind. Je nach der von Ihnen ausgewählten Bank können Sie das Konto möglicherweise auch telefonisch öffnen. Stellen Sie sicher, dass Sie nur mit einer Online-Bank umgehen können, bevor Sie mit dem Bankwechsel beginnen.

    Wenn Sie Fragen haben, können Sie jederzeit den Kundendienst der Bank erreichen. Es sollte eine Nummer geben, die Sie anrufen können. Jede Bank kann leicht abweichende Richtlinien für das Konto haben, lesen Sie daher die Erklärung zur Produktoffenlegung.

  • 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
    Loading...
    Gefällt dir dieser Beitrag? Bitte teile es mit deinen Freunden:
    Schreibe einen Kommentar

    ;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: